Nicaragua

Swisscontact ist seit 1981 in Nicaragua tätig, wo sie mit integrativer Wirtschaftsentwicklung und Programmen zur Verbesserung der Luftqualität begann. Heute konzentriert sich Swisscontact auf zwei Hauptbereiche: Berufsbildung und Arbeitsmarktintegration von jungen Männern und Frauen sowie die Qualifizierung von städtischen und ländliche UnternehmensinhaberInnen, um deren Einkommen zu verbessern und Arbeitsplätze zu schaffen. An allen Interventionen sind sowohl der öffentliche als auch der private Sektor beteiligt. Die Projektaktivitäten werden im Rahmen eines systemischen und integrativen Ansatzes durchgeführt, der die Nachhaltigkeit der geförderten Initiativen anstrebt, innovative Lösungen für die aufgetretenen Herausforderungen bietet und die Integration der beteiligten Akteure unterstützt. 
Nicaragua

zahlen und fakten

  • Fläche: 130,373 km²
  • Bevölkerung: 6.6 Millionen
  • Hauptstadt: Managua

Swisscontact in Nicaragua

  • seit 1981

Projekte

Benin, Bolivien, Kambodscha, Kosovo, Laos, Nepal, Nicaragua, Peru
Unternehmerische Ökosysteme
Senior Expert Contact
Mit Expertise Unternehmertum fördern - Fachwissen praktisch und ehrenamtlich weitergeben. Expertinnen und Experten des Senior Expert Contact (SEC) setzen mit ehrenamtlichen Einsätzen Impulse, welche die Firmen und Institutionen bei ihrer ökonomischen Weiterentwicklung unbürokratisch und direkt unterstützen.
Zur Webseite
Nicaragua
Unternehmerische Ökosysteme
Qualifizierungsprogramm zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit: Programm für Familienunternehmertum in 15 Gemeinden der Region Las Segovias
Projektziel ist es, den Lebensstandard von 5.750 Familien, die in Kleinbetrieben und Werkstätten in fünfzehn Gemeinden von Las Segovias tätig sind, zu verbessern, indem ihr Einkommen und ihre Geschäftstätigkeit erhöht werden, indem ein günstiges Umfeld für die wirtschaftliche Entwicklung und die Nutzung von Wertschöpfung, Transformation...
Nicaragua
Berufliche Ausbildung
Erfolgreiche Integration von Jugendlichen in den Arbeitsmarkt
In Nicaragua leben 1,4 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter von 18 bis 30 Jahren. Jedoch haben ungefähr 40% dieser jungen Arbeitskräfte entweder keinen Zugang zum Arbeitsmarkt oder verdienen trotz Arbeit nicht ausreichend, um ihre grundlegenden Lebenshaltungskosten decken zu können. Die Situation ist in ländlichen Regionen sowie in...
Country Director Nicaragua und El Salvador
Ricardo Javier Fernández

Swisscontact in Nicaragua

In Nicaragua führt Swisscontact seit 1981 Projekte in den folgenden Themenbereichen durch:  

  1. Berufliche Bildung und Kompetenzentwicklung  
  2. Eingliederung in den Arbeitsmarkt  
  3. Umschulung und Weiterbildung  
  4. Nachhaltige Landwirtschaft  
  5. Nachhaltiger Tourismus  
  6. Handel  
  7. Förderung unternehmerischer Ökosysteme

Kontakt

Swisscontact Nicaragua

Villa Fontana Sur, Restaurante el Zócalo 2 cuadras al sur, media cuadra al oeste, casa # 150. Managua, Nicaragua.