Mali

Die politische Krise von 2012 in Mali belastet die sozioökonomische Situation. Die Jugendarbeitslosigkeit ist nach wie vor hoch. Schwierigkeiten beim Zugang zu Finanzmitteln für KMU stellen ein besonderes Investitionshindernis dar. In diesem Zusammenhang ist die Durchführung von lokalen Projekten zur wirtschaftlichen Entwicklung sowie die Förderung des Unternehmertums wichtiger denn je. 
mali

 

  • Fläche : 1,240,192 km²
  • Bevölkerung : 19 Millionen
  • Hauptstadt : Bamako

Swisscontact in Mali

  • Seit 1989

Projekte

Burkina Faso, Senegal, Mali
Arbeitsmarktintegration
L'éducation pour l'égalité des chances - renforcer l'autonomie des jeunes hommes et femmes au Sahel
Das Projekt erleichtert die Integration von jungen Erwachsenen in den nationalen Arbeitsmarkt sowie die Entwicklung von einkommensfördernden Aktivitäten. Dadurch werden zukunftsfähige berufliche Perspektiven geboten und die Jugendlichen können ihre Lebensbedingungen nachhaltig verbessern.
Mali
Unternehmerische Ökosysteme
Unterstützung junger Menschen bei der Unternehmensgründung

Mali steht vor grossen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Jugendarbeitslosigkeit: der rasche Anstieg der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter und die Schwierigkeiten bei der Eingliederung junger Menschen in den Arbeitsmarkt, die Bedeutung der informellen Beschäftigung, der geringe Anteil der formellen Beschäftigung im privaten und...
Mali
Berufliche Ausbildung
Wirtschaftsentwicklung und Konfliktprävention in den Regionen Timbuktu und Gao
Ziel des Projekts ist es, zur Stabilisierung der Regionen Timbuktu und Gao beizutragen und die Resilienz der Gemeinden und Verwaltungseinheiten zu stärken. Um dies zu erreichen, fördert das Projekt die lokale wirtschaftliche Entwicklung von 42 Gemeinden und verbessert die Regierungsführung in den Interventionsbereichen.Die sozio-politische Krise...
Mali
Arbeitsmarktintegration
Stabilisierung und Wiederaufbau in Zentralmali
Das Projekt unterstützt die lokale wirtschaftliche Entwicklung durch Ausbildung, soziale und berufliche Integration. Es ermöglicht jungen Erwachsenen in den zentralen Regionen Malis (Mopti und Ségou), rasch ein Einkommen zu erwerben, um ihre dringendsten wirtschaftlichen Bedürfnisse zu befriedigen und die Arbeitslosigkeit zu verringern. Die...

Aktuelles

Mali
Unternehmerische Ökosysteme
27.11.2020
«So Kalan: meine Klasse zu Hause» – die erste E-Learning-Plattform in Mali
Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den Privatsektor in Mali abzumildern, unterstützt Swisscontact lokale Partner dabei, Projekte oder Unternehmen zu finden, die rasch auf die Krise reagieren können. Eines dieser Projekte ist «So Kalan: meine Klasse zu Hause» – die erste E-Learning-Plattform, die in Mali entwickelt und umgesetzt wurde.
Directeur Swisscontact Mali
Franck Merceron

Unser Ansatz

Seit mehr als 30 Jahren ist Swisscontact im Bereich der Berufsbildung tätig und ermöglicht der ländlichen und städtischen Bevölkerung den Zugang zu Beschäftigung und Einkommen. Die Begünstigten erwerben Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, wirtschaftliche Aktivitäten in vielversprechenden Sektoren zu entwickeln. Im Hinblick auf die berufliche Integration in den Arbeitsmarkt entwickelt Swisscontact ergänzende Dienstleistungen wie Informations- und Beratungsstrukturen, die für die Gestaltung von Aus- und Weiterbildungsprojekten notwendig und an die Bedürfnisse des Marktes angepasst sind. Die Begleitung in eine selbstständige Erwerbstätigkeit ist ebenfalls ein Interventionsbereich, der jungen Menschen technische Unterstützung durch Fachleute, Zugang zu Krediten, die Entwicklung eines Geschäftsplans usw. bietet.  

Domaines d'Intervention
La main-d’œuvre qualifiée soutient le développement économique local et contribue à la réduction de la pauvreté. Les formations qualifiantes axées sur les besoins de l’économie privée augmentent l’employabilité des jeunes et des adultes et leur permettent d’accéder à l’emploi et à un revenu.
Mali
Berufliche Ausbildung
Historique du Programme d'Appui à la Formation Professionnelle (PAFP) au Mali
Après douze ans, Swisscontact a achevé avec succès le Programme d'Appui à la Formation Professionnelle (PAFP) au Mali pour promouvoir la formation professionnelle. Au cours de cette période, plus de 60 000 personnes ont suivi une formation professionnelle.

Vidéos

Billet Express est la révolution du transport au Mali
Malick Sidibe, un entrepreneur hors-pair
Bréhima Diakité - L'éleveur de lapins

Contactez-nous

Swiss­con­tact
Quar­tier ACI SO­TUBA 
B.P. E2346

Ba­mako, Mali