Senior Expert Contact

Mit Expertise Unternehmertum fördern - Fachwissen praktisch und ehrenamtlich weitergeben. Expertinnen und Experten des Senior Expert Contact (SEC) setzen mit ehrenamtlichen Einsätzen Impulse, welche die Firmen und Institutionen bei ihrer ökonomischen Weiterentwicklung unbürokratisch und direkt unterstützen.
invalid
Swisscontact Cambodia
11.543745
104.921437
invalid
Swisscontact Laos
17.95754246
102.631910
invalid
sWisscontact Nepal
27.6870248
85.31423079999999
invalid
Swisscontact Kosovo
41.3310337
19.8078796
invalid
Swisscontact Bolivia
-16.5097753
-68.1310622
invalid
Swisscontact Benin
6.3558488
2.3979877
invalid
Swisscontact Nicaragua
12.126757
-86.25812529999999
invalid
Swisscontact Peru
-12.107061
-77.03224689999999

Das Projekt

Die Expertinnen und Experten des Senior Expert Contact (SEC) geben mit einem ehrenamtlichen Beratungseinsatz ihr berufliches Fachwissen und Können dort weiter, wo es gebraucht wird. Kleine und mittlere Betriebe (KMU) und Institutionen in Entwicklungsländern und Osteuropa bekommen dadurch zu preiswerten Bedingungen professionelle Unterstützung.

Einen SEC-Experten anfordern können KMU, Ausbildungsstätten und andere Institutionen, die bei der Lösung von betrieblichen Herausforderungen auf professionelles Fachwissen angewiesen sind, sich dieses jedoch zu Marktpreisen nicht leisten können. 

Resultate

Jedes Jahr profitieren rund 140 KMU und Institutionen von einer Expertenberatung. 
Über 700 meist pensionierte Fachpersonen, von der Handwerkerin über den Hotelfachmann bis zur Marketingspezialistin, stellen heute ihre Expertise und ihren Erfahrungsschatz zur Verfügung. Seit 1979 organisierte und betreute das SEC über 3'000 Beratungseinsätze. Dabei leisteten die Expertinnen und Experten rund 1'200'000 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Dies entspricht einem Gegenwert von schätzungsweise 45 Mio. Schweizer Franken.

Die Beratungen der SEC-Expertinnen und -Experten führen zu:

  • Verbesserung der Produktqualität
  • effizienteren Arbeitsabläufen
  • verbesserten Arbeitsbedingungen
  • erhöhter Konkurrenzfähigkeit auf dem lokalen Markt
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Armutsminderung

Finanzierungspartner

Dieses Projekt ist Teil von Swisscontact’s Entwicklungsprogramm, welches von der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA kofinanziert wird.

Aktuelles

Kosovo
Unternehmerische Ökosysteme
24.11.2021
Was rechtzeitige Unterstützung von frauengeführten Unternehmen bewirkt
Der Beitrag des Kosovo für die 94. Oscar-Verleihung am 27. März 2022 in Los Angeles – der Spielfilm «Hive» – erzählt eine Geschichte von Tapferkeit, Solidarität und Wiederaufbau. Es ist die wahre Geschichte von Fahrije Hoti, der Gründerin der landwirtschaftlichen Genossenschaft Krusha im Kosovo. Was aus der Not heraus begann, um den Lebensunterhalt der Kriegswitwen und -waisen im Dorf zu sichern, ist heute ein erfolgreiches, zu 100% von Frauen geführtes Unternehmen, das seine Produkte in über 200 Geschäften im Kosovo verkauft und in mehrere europäische Länder, einschliesslich der Schweiz, exportiert. Swisscontact ermöglichte der Kooperative den Bezug von Beratungsleistungen und den Kauf von neuen Maschinen für die Produktion.
Uganda
Unternehmerische Ökosysteme
18.10.2021
Wie ein Catering-Unternehmen dank Fernberatung die Produktpalette erweiterte
Ein Cateringunternehmen in Uganda möchte vermehrt Backwaren anbieten und kontaktiert das Senior Expert Contact (SEC). Trotz stockendem Internet schaffen sie es dank online Fernberatung eine neue Produktlinie aufzubauen.
Uganda
14.12.2020
SEC Experte berät eine von Frauen geführte Kaffeeproduktionsorganisation
Der Kaffeeproduzent "Kalaa Mugosi Women Empowerment Ltd" engagiert sich auch für die Unterstützung benachteiligter Frauen in ländlichen Gebieten Ugandas. SEC-Experte Markus Weber half der Organisation, die Qualität ihres Kaffees zu verbessern und die Wertschöpfungskette zu analysieren.

Danke, dass Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.