Zusammenarbeit mit dem Privatsektor

Wir nutzen die treibende Kraft des Privatsektors, um eine nachhaltige Entwicklung und einen breiten Wohlstand in Entwicklungs- und Schwellenländern zu fördern. 
“Swisscontact wurde vor über 60 Jahren von der Schweizer Wirtschaft gegründet. Das Engagement mit dem Privatsektor liegt in unserer DNA. Wir sind überzeugt, dass wir zusammen mehr erreichen, wenn wir das Kapital des Privatsektors nutzen, um globale Herausforderungen zu bewältigen.„
XY, Mitglied der Geschäftsleitung von Swisscontact

Wieso arbeiten wir mit dem Privatsektor zusammen?

Swisscontact arbeitet mit unterschiedlichen Partnern zusammen: Regierungsstellen, Zivilgesellschaften, globalen und lokalen Unternehmen, Universitäten, NGOs. Alle bringen sie unterschiedliche Fähigkeiten und Kenntnisse ein, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Dabei spielt der Privatsektor eine einzigartige Rolle.

Privatwirtschaftliche und marktfreundliche Ansätze sowie eine ökologisch und sozial nachhaltige Marktwirtschaft bieten die besten Voraussetzungen dafür, dass die Menschen ihr Potenzial voll ausschöpfen können. 

In der globalisierten Welt gibt es immer mehr Überschneidungen zwischen Geschäftsinteressen und Entwicklungszielen und somit viele Möglichkeiten zusammen zu arbeiten, von der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Arbeitsmarktintegration über die Unternehmensförderung bis hin zu einer regenerativen Landwirtschaft.

Als Brückenbauerin erreichen wir nachhaltige, akteursübergreifende Kooperationen zum Aufbau langfristiger, integrierter und für beide Seiten vorteilhafter strategischer Allianzen zwischen der internationalen Zusammenarbeit und dem privaten Sektor.

Für den Privatsektor bieten die Partnerschaften Zugang zu spezialisiertem Know-how, Unterstützung und Beziehungen, die helfen, die Geschäftsziele voran zu treiben, das Wirtschaftswachstum zu fördern und zur Erreichung der globalen Nachhaltungsziele beizutragen.

PARTNERSCHAFTEN SIND DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

WIRKUNG - ZAHLEN UND FAKTEN
Wir arbeiten eng mit lokalen, nationalen und internationalen Partnern zusammen. Unsere Partnerschaften konzentrieren sich auf die gemeinsamen Projekte, die allen Beteiligten einen deutlichen Nutzen bringen, ganz besonders der lokalen Bevölkerung.
MODELLE DER ZUSAMMENARBEIT
Swisscontact arbeitet mit mit vielen Sektoren und Branchen zusammen, um neue Lösungen für globale Herausforderungen zu finden. Die wichtigsten Formen der Zusammenarbeit umfassen:
PROJEKTBEISPIELE
Beispiele des Einbezugs des Privatsektors bei der Förderung des Wirtschaftswachstums in verschiedenen Branchen und Ländern und geografischen Kontexten. 

TESTIMONIALS

Fay Fay Choo (ASIA DIRECTOR FOR COCOA SOURCING, MARS INC.)
“The 10 years of work gathered by SCPP and a number of key partners here has actually been quite amazing…”
Megan Willis (SUSTAINABILITY LEAD ASIA PACIFIC CARGILL CACAO AND CHOCOLATE)
“We have to thank SCPP for setting the foundation for all of our work here. Social Network Analysis has been particularly interesting to us…”
Musdhalifah Machmud (DEPUTY MINISTER FOR FOOD AND AGRICULTURE, COORDINATING MINISTRY FOR ECONOMIC AFFAIRS REPUBLIC OF INDONESIA)
“On behalf of the government, we support this collaboration for the synergy and collaboration of all parties…”
Asgar (COCOA FARMER AND FORMER SCPP FACILITATOR FROM BONE, SOUTH SULAWESI)
“SCPP technical assistance has helped me to increase production from 300 kg reaching up to 1,5 ton per year…”
Aminah Medama (COCOAPRENEUR AND FORMER SCPP FACILITATOR FROM LUWU UTARA, SOUTH SULAWESI)
“After SCPP I put focus to increase my nursery business to 150,000 seedlings production capacity...”
Salman (HEAD OF COOPERATIVE, AGRIPRENEUR, AND COCOA FARMER FROM BIREUN, ACEH)
“My cocoa farm size in early 2010 was 2 hectares and now has been expanded to 6 hectares...”

PARTNERSCHAFTEN SIND DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Dank unserem fundierten Verständnis der konkreten politischen, sozialen und ökologischen Verhältnisse können wir unsere Arbeit breit abstützen, Synergien nutzen und unsere Erfahrung und unser Know-how gezielt weitergeben.

Kontaktieren Sie uns: