Resultate und Wirkung

Swisscontact setzt 117 Projekte in 39 Ländern um. 
Das haben wir im Jahr 2020 erreicht:
94 900
Personen haben Programme in Berufsbildung, Unternehmertum und Arbeitsmarktintegration abgeschlossen, davon 35,3% Frauen.
40 700
Personen haben eine neue oder bessere Anstellung gefunden oder sind selbstständig erwerbend, davon 50,9% Frauen. CHF 27 Mio. wurden an zusätzlichem Einkommen generiert.
CHF 71 Mio.
mehr Einkommen für Bauern- und Kleinbetriebe.
870 200
Bauern- und Kleinbetriebe hatten Zugang zu besseren Dienstleistungen und Produkten.
31 300
Stellen neu geschaffen oder vor dem Abbau bewahrt.

Globale Resultate gemäss dem Swisscontact-System zur Wirkungsmessung, gerundet.

117 Projekte in 39 Ländern

* aus der Schweiz geführte globale Projekte
Projektbeispiel Kenia
Berufliche Chancen im Flüchtlingscamp
Projektbeispiel Honduras
Für eine resiliente Wirtschaft im Trockenkorridor
Springfield Centre bahnt sich seinen Weg durch Pandemie und Brexit-Politik  
Für das Springfield Centre war 2020 ein unberechenbares Jahr. Die COVID-19-Pandemie hat den Betrieb und die Leistungserbringung stark beeinträchtigt. Die Turbulenzen rund um den Brexit, unter anderem durch die Eingliederung des Departements für Internationale Entwicklung (DFID) ins Aussenministerium zum Foreign, Commonwealth and Development Office (FCDO), verstärkten die Unsicherheit zusätzlich.
Übersicht
Im Krisenjahr 2020 zeigte sich, dass durch die langjährige Tätigkeit von Swisscontact vor Ort stabile Strukturen, Netzwerke und Partnerschaften aufgebaut werden konnten. Dies unterstützt Menschen, Unternehmen und Wirtschaft darin, aus Krisen wie dieser schneller und unbeschadeter herauszufinden. 
Nachhaltigkeit
Swisscontact setzt sich für vier Nachhaltigkeitskriterien besonders ein. Die folgenden Beispiele geben einen Einblick, wie diese Kriterien in die tägliche Projektarbeit Eingang finden. 
Jahresrechnung 2020
Organisation
per 31.12.2020
Partner
Wir danken allen unseren Partnern (in alphabetischer Reihenfolge).