Förderung von Unternehmen durch massgeschneiderte Beratungsdienstleistungen von Experten

Obwohl kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Guatemala 85% des gesamten Arbeitsmarktes ausmachen, repräsentieren sie nur 35% des Bruttoinlandprodukts. Es gibt viele Faktoren, die KMU daran hindern, produktiver zu sein: niedriges Bildungsniveau, fehlender Zugang zu Finanzierung und Informationen über Märkte, unzureichende Fähigkeiten in der Unternehmensführung und mangelnde Unterstützung für Unternehmende. Verbesserte Leistungen von KMU und erhöhte Beteiligung an lokalen und globalen Märkten kann positive Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft haben. 
invalid
guatemala city, guatemala
14.6349149
-90.5068824
Projektdauer
2019 - 2023
webseite

Das Projekt

Das Projektziel ist die Förderung von Unternehmen durch die Stärkung lokaler Kapazitäten und massgeschneiderte Unterstützung durch Beraterinnen und Berater.

Zu diesem Zweck bietet es Beratungsdienstleistungen einerseits durch den Senior Expert Contact von Swisscontact via Senior Experten in Guatemala an und andererseits via lokale Akteure. Dazu wird mit Expertenorganisationen, Entrepreneurship Accelerators und Wirtschaftsverbänden zusammengearbeitet, um den Aufbau einer lokalen Organisation zu erleichtern, die einen Expertenpool von mindestens 100 lokalen oder regionalen Experten und Expertinnen verwaltet.

Mit personalisierten Beratungen für Klein- und mittelständische Unternehmen durch ehrenamtliche Beratende bietet SEC Dienstleistungen für Unternehmen an, die seit mindestens einem Jahr tätig sind, mit zwischen fünf und 200 Mitarbeitenden und ein jährliches Geschäftsvolumen von bis zu einer Million Dollar haben. Diese KMU können von einem gezielten Transfer von Fähigkeiten, Wissen, Branchenperspektiven und beschleunigter Unterstützung profitieren, entweder persönlich oder virtuell, was die Qualität von Produkten und Dienstleistungen, Arbeitsabläufen und/oder Arbeitsbedingungen verbessert.

SEC führt persönliche Beratungen in den Departements Guatemala, Sacatepéquez, Chimaltenango, Escuintla, Suchitepéquez, Retalhuleu und Quetzaltenango durch, sowie virtuelle Beratungen im ganzen Land.

Resultate

Resultate 2020

  • Durchführung von 10 themenübergreifenden Webinaren von Fachberatenden des Programms und / oder eingeladenen Beraterinnen un Beratern
  • 20 Beratungen abgeschlossen: 6 internationale, 5 regionale, und 9 lokale Beratungen
  • 40 freiwillige Experten und Expertinnen rekrutiert
  • 12 KMU schafften es, die Produktqualität zu verbessern
  • 12 KMU zeigten Verbesserungen in ihren Arbeitsabläufen und administrativen Prozessen
  • 8 KMU erfuhren Verbesserungen in ihren Geschäftsplänen

Finanzierungspartner

Das Projekt ist finanziert von Argidius Foundation und weiteren Gebern. Dieses Projekt ist Teil des Entwicklungsprogramms von Swisscontact, welches von der DEZA (Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit, Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA) kofinanziert wird.

Projektlinks

Facebook