Um diese Website optimal bereitzustellen, verwenden wir Cookies.
Mit der Nutzung der Webseite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Mehr erfahren

Regionale Investitionsförderung für Unternehmer (RISE)

Das Projekt „Regionale Investitionsförderung für Unternehmer“ (RISE) ist ein Pilotprojekt, das von der USAID finanziert und von Swisscontact umgesetzt wird. RISE verfolgt das Ziel, durch Bereitstellung einer inklusiven und nachhaltigen fachlichen Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ein hohes Potenzial für positive soziale und wirtschaftliche Auswirkungen zeigen, einen Impact für die Menschen am unteren Ende der Pyramide zu erzeugen. RISE ist in sechs ASEAN-Mitgliedstaaten aktiv: Kambodscha, Indonesien, Demokratische Volksrepublik Laos, Myanmar, den Philippinen und Vietnam. Die vorrangigen Sektoren sind u.a. die Landwirtschaft, die Energie-, Gesundheit sowie die Wasser- und Abwasserwirtschaft. Projektpartner und Impactinvestor von RISE aus der Privatwirtschaft sind Nexus for Development, Phitrust Asia und UBERIS Capital.

Das Projekt

RISE bietet über einen Pool geprüfter Berater fachliche Unterstützung vor und nach Investitionen für Unternehmer von gesellschaftlicher Bedeutung an. Die fachliche Unterstützung vor Investitionen zielt darauf ab, KMU auf ihrem Weg zu begleiten, bereit für Investitionen zu werden, und den Investoren beim Bau der Leitungen unter die Arme zu greifen. Die fachliche Unterstützung nach Investitionen stellt für Unternehmer von gesellschaftlicher Bedeutung, die Investitionsmittel erhalten, wirtschaftlichen Beistand bereit. Dieser wirtschaftliche Beistand verfolgt den Zweck, dazu beizutragen, die Risiken für die Investoren zu begrenzen und für Unternehmer von gesellschaftlicher Bedeutung ein stabileres Wachstum zu ermöglichen. Ferner zielt sie darauf ab, die KMU dabei zu unterstützen, sich erfolgreicher von einer Finanzierungsrunde zur nächsten zu bewegen.

Die im Rahmen von RISE ins Leben gerufene Technical Assistance Facility stellt eine Innovation dar, da sie alle ihre Leistungen als One-Stop-Shop bereitstellt und über ein Unternehmensrückzahlungsmodell agiert. Dieser Rückzahlungsmechanismus stellt Zahlungen für technische Unterstützungsleistungen bis zu einem zuvor festgelegten Zeitpunkt in der Zukunft zurück, zu dem die Unternehmen ihren Cashflow verbessern konnten; dies ist ein wesentlicher Vorteil, da KMU häufig in jenen Phasen, wo sie die technischen Unterstützungsleistungen am meisten benötigen würden, Liquiditätsengpässe aufweisen.

RISE ist als eine Plattform konzipiert, über die weitere Geldgeber ihre

Mittel leiten können, um Unternehmer und Investoren von

gesellschaftlicher Bedeutung zu unterstützen. Dadurch entsteht

Flexibilität bei der Programmgestaltung und dies ermöglicht RISE auch,

neue Interventionsbereiche zu übernehmen, sobald strategische

Markterfordernisse identifiziert und Mittel bereitgestellt werden.

Resultate

RISE entwickelt sich derzeit aus der Anfangsphase zur Implementierungsphase. Die wirtschaftlichen Unterstützungsleistungen sollen gegen Ende des Jahres 2018 anlaufen.

Projektpartner

  • Nexus for Development
  • Phitrust Asia
  • UBERIS Capital

Projektländer

  • Indonesien
  • Kambodscha
  • Laos
  • Myanmar
  • Philippinen
  • Vietnam

Projekt-Links

Projektdauer

2017 - 2021

Finanzierung

  • USAID

Arbeitsthema

Unternehmen

Swisscontact
Swiss Foundation for Technical Cooperation
Hardturmstrasse 123
CH-8005 Zürich

Tel. +41 44 454 17 17
Fax +41 44 454 17 97
E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org