Um diese Website optimal bereitzustellen, verwenden wir Cookies.
Mit der Nutzung der Webseite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Mehr erfahren

Plattformen zur beruflichen Orientierung und Eingliederung

Swisscontact versucht, junge Menschen auf ihrem Weg zur sozialen und beruflichen Integration zu unterstützen, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Das Projekt

Im Niger ist der Zugang zu Informationen über Arbeitsplätze, Chancen und mögliche Unterstützungsleistungen sehr eingeschränkt. Junge Menschen werden nicht ausreichend informiert und ermutigt fundierte persönliche Entscheidungen zu treffen. Sie sind meist auf sich alleine gestellt. Zudem, kümmern sich die meisten Eltern zu wenig um die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kinder, wenn es um die Karriereplanung geht, und oft verhalten sich die Eltern sehr autoritär.

Aus diesem Grund hat Swisscontact zusammen mit ihren Partnern seit 2008 das Konzept der „Informationsplattformen, Karriereberatung und Jugend-Coaching“ entwickelt. Seit 2011 sind diese Maßnahmen – im Auftrag des nigrischen Ministerium für Berufsbildung und Beschäftigung – Teil der nationalen beschäftigungspolitischen Pläne. Die Ziele dieser Plattformen sind:

  • die Jugendlichen zu informieren, damit diese fundierte Karriereentscheidungen treffen können sowie Zugang zu bestehenden Dienstleistungen zu bekommen;
  • Ermöglichung des Zugangs zu einer Reihe von lokalen Dienstleistungen (durch die Schaffung eines Netzwerks von Partnern und Dienstleistern), so dass junge Menschen ihre beruflichen Ziele definieren und erreichen können;
  • Unterstützung von auffälligen Jugendlichen bei ihren Bemühungen und ihren Karriereplanungen, mit dem Ziel einer gesteigerten Autonomie.

     

Projektzielgruppe: Jugendliche (Mädchen und Jungen), insbesondere Jugendliche mit sozialen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Resultate

  • 23 Informations-, Berufsberatungs- und Beratungsplattformen für Jugendliche unterstützt
  • 25 Jugendorientierungsräume (Informationsstruktur und Förderung junger Menschen in ländlichen Gebieten) wurden 2017 eröffnet
  • 71 Berater (davon 15 Frauen) wurden ausgebildet
  • 6327 junge Menschen haben von mindestens einem Interview in den Informationszentren profitiert
  • Insgesamt wurden 15.891 Interviews durchgeführt
  • 2618 junge Menschen nahmen an einem Begleit- und Förderprozess teil
  • 862 junge Menschen erhielten durch ihre Berater und Beraterinnen folgende Möglichkeiten:
  • 271 Praktika oder Lehrstellen, 41 Praktikumsplätze in der Berufsbildung
  • 435 in der Aus- und Weiterbildung, 11 in der Wiedereingliederung in bisherige Aktivitäten
  • 104 in der Unternehmensgründung.

Projektländer

  • Niger

Projektdauer

2017 - 2020

Finanzierung

  • DEZA
  • Liechtensteinischer Entwicklungsdienst

Arbeitsthema

Beruf

Swisscontact
Swiss Foundation for Technical Cooperation
Hardturmstrasse 123
CH-8005 Zürich

Tel. +41 44 454 17 17
Fax +41 44 454 17 97
E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org