Um diese Website optimal bereitzustellen, verwenden wir Cookies.
Mit der Nutzung der Webseite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Mehr erfahren

GenerAcción: Existenzsichernde Einkommen für junge Menschen dank Berufsbildung und Unternehmertum

Benachteiligten jungen Erwachsenen wird durch eine fundierte und qualitativ gute Ausbildung der erfolgreiche Einstieg in das Erwerbsleben ermöglicht. Dadurch können sie Einkommen für sich und ihre Familien generieren und sich eigenständig aus der Armut befreien.

Eine hohe Jugendarbeitslosigkeit und die sozial und wirtschaftlich äusserst schwierige Situation ist eine Realität für vielen jungen Menschen in Guatemala. Die hohe Armutsrate der Jugendlichen ist Ausdruck eines Berufsbildungsangebotes, das fast ausschliesslich auf städtische Gebiete und auf die Mittel- und Oberschicht der Bevölkerung ausgerichtet ist. Zudem sind die angebotenen Berufsausbildungen kaum oder gar nicht auf die Bedürfnisse des Marktes abgestimmt. So finden weniger als ein Drittel der Ausgebildeten nach dem Abschluss der staatlichen Ausbildungskurse eine Stelle. Um diesen Jugendlichen Zukunftsaussichten zu geben, sollen ihnen dank verbessertem Berufsbildungsangebot Perspektiven für eine Existenzsicherung geboten werden.

Das Projekt

Im Projekt absolvieren Jugendliche eine Berufsausbildung. Nach Abschluss des Grundausbildungsprogramms besteht zusätzlich die Möglichkeit ein Training in Unternehmertum zu erhalten, welches die Projektteilnehmenden dabei unterstützt sich selbständig zu machen und ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Ziel ist es benachteiligten jungen Frauen und Männer wirtschaftliche Zukunftsaussichten zu ermöglichen.

Swisscontact arbeitet mit staatlichen und privaten Ausbildungsinstitutionen zusammen, was einen breiten Zugang zur Zielgruppe ermöglicht. Die lokalen Partnerorganisationen werden von Swisscontact darin unterstützt, ihr Lehrangebot inhaltlich und methodisch zu verbessern. Nebst der Durchführung von Marktanalysen zur Bestimmung der Berufslehrgänge werden Lehrerinnen und Lehrer in der Entwicklung und Aktualisierung von Lehrplänen sowie in methodisch-didaktischen Belangen geschult.

Resultate

    • 10'103 Jugendliche besuchten einen Berufsbildungskurs
    • 265 Fachleute wurden in der Anwendung von Lehrplänen geschult.
    • 5'075 junge Menschen wurden in Unternehmertum ausgebildet
    • 184 junge Menschen gründeten ein Unternehmen

    Projektländer

    • Guatemala

    Projekt-Links

    Projektdauer

    2017 - 2020

    Finanzierung

    • Argidius Foundation
    • Medicor Foundation
    • DEZA

    Arbeitsthema

    Beruf

    Swisscontact
    Swiss Foundation for Technical Cooperation
    Hardturmstrasse 123
    CH-8005 Zürich

    Tel. +41 44 454 17 17
    Fax +41 44 454 17 97
    E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org