Um diese Website optimal bereitzustellen, verwenden wir Cookies.
Mit der Nutzung der Webseite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Mehr erfahren

Crédit Suisse - Swisscontact (CSSC) Initiative zur Förderung von Unternehmertum und Innovation

Die Initiative Crédit Suisse – Swisscontact «CSSC» setzt sich als Botschafterin für Unternehmertum und Innovation in Entwicklungs- und Schwellenländern ein. Mittels Wissenstransfer und Kooperationen setzen sich ausgewählte private und öffentliche Partnerinstitutionen dafür ein, die Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Unternehmertums zu verbessern und das unternehmerische Denken und Handeln zu fördern und zu verankern.

Die Initiative CSSC schafft das Bewusstsein für adäquate Unterstützungsangebote und Dynamik in den unternehmerischen Ökosystemen, wenn es darum geht, die Überlebensrate von neu gegründeten Unternehmen weltweit zu verbessern und deren Wachstum zu fördern. Geber, Investoren und Akteure in den Zielländern werden miteinander in Verbindung gebracht und der Wissensaustausch für wirkungsvolle Mechanismen wird in diesen Netzwerken getestet und geteilt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Identifizierung und Überwindung des Engpasses der Finanzierungsmöglichkeiten in den verschiedenen Lebensphasen eines Unternehmens.

Der aktive Einbezug von weltweiten Unternehmensförderungsprojekten ermöglicht die Aggregation, Analyse und Quantifizierung von Interventionen und Programmergebnissen. Diese Ergebnisse fliessen in neue und innovative Programmmodelle ein. Bewährte Erfahrungen und Verfahren können in den Unternehmens-Ökosystemen berücksichtigt werden, stärken die Dienstleistungsumgebung für die Start-ups und tragen damit zur öffentlichen Diskussion für die Förderung eines positiven Unternehmensbilds bei.

Das Projekt

Das Projekt arbeitet in und mit lokalen Vertretern innerhalb der Unternehmens-Ökosysteme, um die Akteure beim Zugang zu Wissen, Projektansätzen und Ressourcen zu unterstützen.  Die Aktivitäten umfassen:

  • Konsolidieren
    Das internationale Wissen aus internen und aus externen Quellen wird konsolidiert. Wissenslücken werden identifiziert und in den internationalen Netzwerken thematisiert.
  • Mobilisieren
    Die Verwendung anwendbarer Best Practices wird gefördert, um einerseits ein gemeinsames Verständnis zu schaffen und andererseits Partner zu mobilisieren, die Praktiken anzuwenden und gemeinsam an der Schliessung von Wissenslücken zu arbeiten.
  • Engagieren
    Der Schritt des Engagements konzentriert sich auf die Realisierung von Veränderungen in Unternehmens-Ökosystemen durch die Anwendung der identifizierten Best Practices.
  • Umsetzen
    Im Mittelpunkt des Engagements stehen Menschen und ihre Motivation für das Unternehmertum einzustehen und die gewählten Ansätze zu fördern. Change Champions steuern diesen Prozess. Technische Experten, aber auch Marketingfachleute und erfolgreiche Unternehmer fungieren als Botschafter und schaffen einen Lernkorridor rund um die Welt. In ihrer globalen Expertenrolle übernehmen sie die Vernetzung der Akteure und arbeiten als Vorbilder und Motivatoren in ihren Heimatmärkten.

Projektländer

  • Guatemala
  • Kambodscha
  • Peru
  • Ruanda
  • Uganda
  • Vietnam

Projektdauer

2018 - 2020

Finanzierung

  • Credit Suisse

Arbeitsthema

Unternehmen

Swisscontact
Swiss Foundation for Technical Cooperation
Hardturmstrasse 123
CH-8005 Zürich

Tel. +41 44 454 17 17
Fax +41 44 454 17 97
E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org