Nachhaltige Tourismusförderung

Fiktion oder Realität?

Programm

Der Tourismus gilt als einer der grössten Wirtschaftsbereiche und ist für viele Länder im Süden ein bedeutender Wachstumsmotor. Das rasche Wachstum der Tourismusindustrie bringt auch negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft mit sich. Denn der Tourismus ist einer der ressourcenintensivsten Wirtschaftszweige.

Der Tourismus spielt deshalb eine ambivalente Rolle für die Wirtschaftsentwicklung. Die Umsetzung von nachhaltigen Grundsätzen in den Entwicklungsprozessen ist eine grosse Herausforderung und bedingt globales Engagement und internationale Zusammenarbeit.

Tourismus ist ein komplexes System, in welchem potentielle Interaktionen mit vor- und nachgelagerten Wirtschaftsbranchen entwickelt werden können. Deshalb ist es entscheidend, Projektinterventionen in einem breiteren Kontext anzusiedeln:

Swisscontact bindet dafür alle Akteure und relevanten Sektoren in die Entwicklung mit ein, um einen signifikaten Beitrag für die Entwicklung zu leisten. Dazu gehören die Förderung von Kooperationen mit allen Partnern, einschliesslich des privaten Sektors, der öffentlichen Institutionen und der Zivilgesellschaft. Das Ziel ist, gegenseitiges Vertrauen und Verständnis zu schaffen, einen intensiven Dialog zu führen und Eigeninitiative und Gemeinwohl vor Ort zu stärken.

 

 

 

Tagungsmoderation: Urs Gredig, Schweizer Journalist und Fernsehmoderator

 

15.30 Uhr Türöffnung

 

16.00 Uhr Begrüssung
Heinrich M. Lanz, Präsident des Stiftungsrates von Swisscontact

 

16.15 Uhr Tourismusentwicklung und die Agenda 2030: Ein Blick aus der makroökonomischen Perspektive
Márcio Favilla Executive Director for Operational  Programmes and Institutional Relations, World Tourism Organisation (UNWTO)
(Referat in Englisch mit Simultanübersetzung Deutsch)

 

16.45 Uhr Interview: Zertifizierung als Patentrezept für Nachhaltigkeit?
Randy Durband CEO, Global Sustainable Tourism Council (GSTC)
(Referat in Englisch mit Simultanübersetzung Deutsch)

 

17.15 Uhr Pause


17.45 Uhr Podiumsdiskussion
Beständige und tragfähige Entwicklung des Tourismussektors:  Fiktion oder Realität?
(Paneldiskussion in Deutsch mit Simultanübersetzung Englisch)

 

Ivo Germann  Leiter Operationen, Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)
Andreas Güntert Wirtschafts- und Touristik-Journalist
Simon Lehmann Präsident, Phocuswright


18.30 Uhr Apéro

Swisscontact
Swiss Foundation for Technical Cooperation
Hardturmstrasse 123
CH-8005 Zürich

Tel. +41 44 454 17 17
Fax +41 44 454 17 97
E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org