News

Myanmar

Empowering Women in Myanmar’s Hospitality Sector (engl.)

Swisscontact, financed by SDC and in partnership with hotels in four of Myanmar’s tourism hotspots, started the Hotel Training Initiative in September 2014. Part of the Vocational Skills Development Programme, the courses offer disadvantaged women and men a chance to learn needed job skills, while supplying much-needed skilled workers to the areas’ hospitality industry. Read how these courses open doors to hospitality careers.

Bangladesch

Mehr Einkommen für 4.7 Millionen Bauern und Unternehmer - Erfolgreicher Abschluss des Projekts «Katalyst» nach 17 Jahren

Unternehmen

«Katalyst», das Pionierprojekt für Marktentwicklung in Asien, neigt sich nach 17 Jahren dem Ende zu. Die Projektinvestitionen stehen der Erhöhung des Nettoeinkommens im hohen Faktor 1:7 gegenüber: Mit insgesamt 107 Mio. USD von internationalen Geldgebern konnte ein zusätzliches Einkommen der beteiligten Bauern und Kleinunternehmern von rund 690 Mio. USD erreicht werden. Das Projekt startete im Jahr 2000 und endet im März 2018. Es wurde von Swisscontact implementiert.

Bangladesch

Katalyst - Ein Rückblick zum grössten Marktentwicklungsprojekt Südasiens

Unternehmen

Das Projekt «Katalyst» in Südasien: Zwischen den Jahren 2000 bis 2017 profitierten 4,69 Millionen KMU und Kleinbauern von einer Einkommenssteigerung von rund 689 Millionen USD. Ein Rückblick (in Englisch).

Laos

Engagement und Innovation für den ersten FOBBIZ-Preis

Beruf

Das Schweizer Forum für Berufsbildung und Internationale Zusammenarbeit (FoBBIZ) vergab im Mai 2017 zum ersten Mal den FoBBIZ-Preis für Berufsbildung. Dieser unterstützt innovative lokal angepasste Lösungen, die auf Schweizer Berufsbildungs- und Ausbildungsexpertise basieren. Den ersten Preis erhielt das Swisscontact-Projekt «Junior Passport to Success (JPS)», das im südlichen Laos umgesetzt wird.

Bangladesch

Openair-Kino für Gesundheitsförderung in Bangladesch

Beruf

Das Projekt «Achieving Sustainability to Healthcare Access (ASTHA)» in Bangladesch fördert lokale Gesundheitsdienste. Um die Bevölkerung auf das Angebot aufmerksam zu machen, organisiert Swisscontact Informationsveranstaltungen. Der Höhepunkt ist die Vorführung eines eigens dafür produzierten Doku-Dramas.

DRKongo Burundi Ruanda

Berufsbildungsangebote in der Region der Grossen Seen in Ostafrika

Beruf

Das Projekt «Promoting Market Oriented Skills Training and Employment Creation in the Great Lakes Region» (PROMOST) unterstützt die Bemühungen der Regierung Ruandas, Burundis und der Demokratischen Republik Kongo, das Berufsbildungssystem zu reformieren. Damit noch mehr Menschen am vielfältigen Berufsbildungsangebot teilnehmen können, ist ein neues Berufsbildungszentrum im Bezirk Nyabihu (Ruanda) im Bau.

Benin

Wie die duale Berufsbildung nach Benin kam

Beruf

Swisscontact ermöglichte die Institutionalisierung der dualen Berufsausbildung in Benin. Bereits mehr als 64’000 Menschen konnten seit 2002 eine handwerkliche Berufsausbildung in Benin absolvieren. Wir haben diese 15 Jahre dokumentiert (auf Französisch).

Albanien

Schweizer Berufsbildungssystem inspiriert albanische Lehrkräfte

Beruf

Das Projekt «Skills for Jobs (S4J)» in Albanien bietet Jugendlichen Zugang zu arbeitsmarktorientierten Ausbildungen sowie Praktika in privaten Unternehmen. Bei dem durch das Schweizer Modell inspirierten Ansatz spielen Lehrkräfte eine wichtige Rolle. Eine Gruppe konnte sich nun bei einem Besuch in der Schweiz aus erster Hand über das eidgenössische Berufsbildungssystem informieren.

Kosovo

The Sleeping Beauty Awakens

Tourismus

Through their Opportunity Fund, the PPSE project in Kosovo is funding the enhancement of selected tourism attractions. In the region of Pejë/Peć, it has co-financed the restoration of the Cave of Radavc (also called ‘The Sleeping Beauty’) in 2016.

Weltweit

Swisscontact am WTFL – Tourismusförderung: globales Engagement gefordert

Tourismus

Der Tourismus spielt in der Wirtschaftsentwicklung eine ambivalente Rolle. Für viele Schwellen- und Entwicklungsländer gilt er als bedeutender Wachstumsmotor, ist aber ressourcenintensiv.

Swisscontact
Swiss Foundation for Technical Cooperation
Hardturmstrasse 123
CH-8005 Zürich

Tel. +41 44 454 17 17
Fax +41 44 454 17 97
E-Mail info@STOP-SPAM.swisscontact.org